UEFA Europa League Quoten

17 Mrz SPORT1 toppt mit deutschem Showdown in der UEFA Europa League Rekordwerte aus der Vorwoche

SPORT1 toppt mit deutschem Showdown in der UEFA Europa League Rekordwerte aus der Vorwoche

4,15 Millionen Zuschauer in der Spitze sehen packendes Achtelfinal-Rückspiel zwischen Schalke und Gladbach

• Neuer Saisonrekord mit deutschem Europapokal-Showdown: 3,32 Millionen Zuschauer im Schnitt verfolgen Comeback des FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach auf SPORT1
• Liveübertragung erneut mit starken zweistelligen Marktanteilen: 12 Prozent bei den Gesamt-Zuschauern und 19,5 Prozent bei der Kernzielgruppe Männer 14-49 Jahre (M14-49)
• Langer Europapokalabend sorgt mit Tages-Marktanteil von 7,5 Prozent in der Kernzielgruppe (M14-49) für neuen Bestwert seit Mai 2016
• Auf wen trifft Schalke im Viertelfinale? Die Auslosung der UEFA Europa League am heutigen Freitag live ab 13:00 Uhr im Free-TV

Ismaning, 17. März 2017 – Der Viertelfinaleinzug des FC Schalke 04 nach einem starken Comeback im deutschen Duell hat SPORT1 einen neuen Saisonrekord in der UEFA Europa League beschert: Das packende 2:2-Unentschieden im Achtelfinal-Rückspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und den „Königsblauen“ verfolgten im Schnitt 3,32 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+), in der Spitze schalteten bei der Liveübertragung im Free-TV bis zu 4,15 Millionen Zuschauer ein. Mit 19,5 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14-49 Jahre (M14-49) und 12 Prozent bei den Gesamt-Zuschauern (Z3+) wurden auch die starken zweistelligen Marktanteile aus dem Hinspiel in der Vorwoche noch einmal übertroffen. Darüber hinaus bedeutet der gestrige Donnerstag mit über sechs Stunden Live-Berichterstattung für SPORT1 mit einem Kernzielgruppen-Marktanteil (M14-49) von 7,5 Prozent einen neuen Tagesbestwert seit der Finalübertragung der vergangenen UEFA Europa League-Saison am 18. Mai 2016.

Vor- und Nachberichterstattung zum deutschen Europapokal-Showdown erneut mit guten Einschaltquoten
Im Rahmen der Liveübertragung aus dem Borussia-Park mit Moderatorin Laura Wontorra und Kommentator Markus Höhner sorgte auch die umfangreiche Vor- und Nachberichterstattung erneut für starkes Zuschauerinteresse. Bereits zum „Countdown“ live ab 19:00 Uhr schalteten im Schnitt 520.000 Zuschauer (Z3+) ein, der Zielgruppen-Marktanteil (M14-49) lag bei 4,2 Prozent. Den Vorlauf begleiteten das Moderatoren-Duo Oliver Schwesinger und Ruth Hofmann mit den beiden Experten Olaf Thon und Thomas Eichin. Der knapp zweistündige Nachlauf von 23:15 bis 1:00 Uhr mit den Stimmen und der ausführlichen Analyse des deutschen Duells sowie den Highlights der weiteren Achtelfinalrückspiele verfolgten im Schnitt 730.000 Zuschauer (Z3+). Die Nachberichterstattung erreichte ebenfalls einen zweistelligen Marktanteil in der Kernzielgruppe M14-49 von 10,3 Prozent.

Die Viertelfinal-Auslosung der UEFA Europa League am heutigen Freitag live auf SPORT1
Am heutigen Freitag wird der FC Schalke 04 ganz genau hinschauen, denn im UEFA-Hauptquartier in Nyon werden die Viertelfinale-Paarungen ausgelost. SPORT1 zeigt die Auslosung live ab 13:00 Uhr im Free-TV mit Moderator Jochen Stutzky, Chefreporter Thomas Herrmann und Reporter Hartwig Thöne. Das Viertelfinale der UEFA Europa League findet am 13. und 20. April statt: SPORT1 wird das Schalker Hin- und Rückspiel jeweils live und exklusiv im deutschen Free-TV übertragen.
Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen)



x
Schließen

Login

Loggen Sie sich jetzt mit Ihrem Kundenkonto ein. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf alle Downloads.

Registrierung

Sie haben noch kein Kundenkonto und möchten sich registrieren.

Zur Registrierung >
x
München:
+49 (0) 89 960 66-2554
Mo. – Fr., 9.00 – 18.00 Uhr
Düsseldorf:
+49 (0) 211 88231 634
Mo. – Fr., 9.00 – 18.00 Uhr
Kontakt